Home / Schüssler Salze 15 – Kalium jodatum

Schüssler Salze 15 – Kalium jodatum

Schüssler Salze 15 können bei vielen Problemen unterstützend die Genesung fördernSchüssler Salze 15, oderKalium jodatum, ist das dritte der Ergänzungssalze und ist auch unter den Namen Kaliumjodid und Jodkalium bekannt. In unserem Körper kommt es natürlich in der Schilddrüse aber auch in den Nieren, im Magen, in der Leber, in der Milz sowie in den Haaren und in der Haut vor. Es gilt als das Schüssler Salz gegen Erkrankungen von Herz, Gehirn und Schilddrüse und kommt auch bei Entzündungen zum Einsatz. Wenn du unter Bluthochdruck, allgemeiner Schwäche oder Niedergeschlagenheit leidest leistet dieses Schüssler Salz ebenso gute Dienste. Woran man einen Mangel an Kaliumjodid erkennt und gegen welche Beschwerden es noch eingesetzt werden kann erfährst du in diesem Artikel.

Woran erkennt man einen Mangel an Kalium jodatum?

Wenn du an einem Mangel an Kalium jodatum bzw. Schüssler Salze 15 leidest so macht sich dies häufig durch ein unangenehmes Gefühl im Hals und einen damit verbundenen Räusperzwang bemerkbar. Schweiß auf der Stirn und hervorstehende, gerötete Augen sind weitere Anzeichen. Auch wenn du immer wieder an Entzündungen leidest kann dies ein Anzeichen für einen Mangel an diesem Schüssler Salz sein. Menschen, denen es an Kaliumjodid mangelt, weisen außerdem häufig Persönlichkeitsmerkmale wie ein launisches, verstimmtes und weinerliches sowie depressives Wesen auf und leiden unter innerer Unruhe.

 

Anwendungsgebiete von Schüssler Salze 15

In Tablettenform kommt Kalium jodatum vor allem gegen folgende Beschwerden und Krankheiten zum Einsatz:

  • Heuschnupfen
  • Allergien
  • Abgeschlagenheit
  • Knochenentzündung
  • Leberentzündung
  • Pickel
  • Rheuma
  • Räusperzwang
  • Wassereinlagerungen
  • Appetitlosigkeit
  • Nackenschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Aufgedunsenes Gesicht
  • Wässriger Schnupfen
  • Bindehautentzündung
  • Bronchitis
  • Kniebeschwerden
  • Abwehrschwäche
  • Bauchspeicheldrüsenentzündung
  • Fettige Haut
  • Haarausfall
  • Hornhautentzündung
  • Kopfschmerzen
  • Herzschwäche
  • Wundsein

Als Salbe gibt es Kalium jodatum meist nicht fertig im Handel zu kaufen, allerdings kannst du dir diese selbst anrühren. Sie kann gegen Beschwerden wie Gelenkentzündungen, Akne, Knochen- oder Knochenhautentzündungen, Pickel oder Hexenschuss äußerlich angewendet werden.

Wie wirkt Kalium jodatum und wie sollte man es anwenden?

Kalium jodatum wirkt entspannend und beruhigend auf den Körper. Schüssler Salze 15 werden zumeist über den Tag verteilt eingenommen. Je nach Anwendungsgebiet können unterschiedliche Tablettenmengen angemessen sein: So nimmt man beispielsweise bei Pilzerkrankungen üblicherweise zwei mal täglich fünf Tabletten in der Potenz D6 ein während man bei einer Schilddrüsenfunktionsstörung eher drei mal täglich jeweils fünf Tabletten einnimmt. Kalium jodatum lässt sich außerdem ideal mit Kalium bromatum kombinieren.

Was gilt es bei der Anwendung von Schüssler Salze 15 zu beachten?

Es gibt keine bekannten Nebenwirkungen, die bei der Anwendung von Kalium jodatum auftreten. Dennoch sollte man beachten, dass man sich während des Anwendungszeitraums von Nässe und Kälte fernhält. Ideal zur Unterstützung der Genesung ist Bewegung an der frischen Luft sowie ein warmes Klima.

BIOCHEMIE DHU 15 Kalium jodatum D 6 Tabletten 200 St Tabletten
  • PZN-02581142
  • 200 St Tabletten
  • apothekenpflichtig
  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Dieses Produkt darf nicht an Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter abgegeben werden.

Merken