Home / Schüssler Salze Anwendung – Wichtige Infos!

Schüssler Salze Anwendung – Wichtige Infos!

Das solltest du bei der Schüssler Salze Anwednung beachten!Schüssler Salze lassen sich gegen eine Vielzahl unterschiedlichster Krankheiten und Beschwerden einsetzen.

Wie du sicher schon weißt gibt es für fast jedes Problem das richtige Salz. Auch Kombinationen mit anderen Schüssler Salzen oder mit den Ergänzungssalzen sind oft möglich. Doch wie genau lassen sich Schüssler Salze eigentlich anwenden? Wie findet man das passende Salz? Was gilt es bei der Einnahme allgemein zu beachten? All das erfährst du im Folgenden!

Grundsätzlich unterscheidet man bei der Schüssler Salze Anwendung erst einmal zwischen äußerer und innerer Anwendung. D.h. man kann die Mineralsalze sowohl beispielsweise in Tablettenform (oder Globuli) schlucken als auch als Salbe äußerlich auftragen. Bei der innerlichen Anwendung gibt es im Wesentlichen drei Einnahmemöglichkeiten, die sich bewährt haben:

BIOCHEMISCHE Haus- u.Reiseapotheke klein 1 St Kombipackung
  • PZN-10519453
  • 1 St Kombipackung
  • apothekenpflichtig
  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Dieses Produkt darf nicht an Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter abgegeben werden.

Tabletten lutschen

Beim Tabletten lutschen nimmst du jeweils eine Tablette wie ein Bonbon in den Mund und lutscht diese langsam auf. Bei dieser Einnahmeart wird das entsprechende Schüssler Salz über die Mundschleimhaut aufgenommen.

Tabletten in Wasser auflösen

Statt die Tabletten einfach nur zu lutschen kannst du sie auch in einem Glas mit heißem, warmen oder kalten Wasser (je nach Vorliebe) auflösen und dieses anschließend trinken. Bei dieser Art der Einnahme teilt man seine Tagesdosis üblicherweise in drei Portionen auf und nimmt jeweils morgens, mittags und abends je ein Drittel der Gesamtdosis zu sich. Zu beachten gilt hier, dass du dein Glas nicht einfach mit einem Schluck austrinken solltest, sondern stattdessen lieber immer nur einen kleinen Schluck in den Mund nehmen, diesen dann eine kurze Zeit im Mund behalten und anschließend schlucken solltest. So können die Mineralstoffe teilweise auch schon über die Mundschleimhaut aufgenommen werden.

“Die heiße Sieben”

Als “heiße Sieben” ist die Einnahme von Schüssler Salze 7 (Magnesium phosphoricum) zur schnellen Linderung von akuten Beschwerden von Magenschmerzen oder starken Blähungen bekannt: Hierzu kochst du einfach ein Glas Wasser (0,2 Liter) ab und löst in dem heißen Wasser zehn Tabletten auf. Anschließend trinkst du das Glas in kleinen Schlucken aus solange die Flüssigkeit noch über eine hohe Temperatur verfügt. Natürlich solltest du dich dabei nicht verbrennen, auf Kaffee- bzw. Teetemperatur sollte das Wasser jedoch schon noch sein. Weitere Infos über die Heiße 7 findest du hier ->

SCHÜSSLER SALZE 7 MAGNESIUM PHO D 6 K 200St 6329221
  • 06329221
  • apothekenpflichtig
  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker
  • Dieses Produkt darf nicht an Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter abgegeben werden.

Äußerliche Anwendung als Salbe

Bei der äußerlichen Anwendung werden Schüssler Salze meist zerstoßen und mit Wasser zu einer Salbe verrührt. Diese wird dann zur Unterstützung der Heilung auf die betroffenen Körperstellen aufgetragen. Besonders gerne wird diese Behandlungsform gewählt wenn es beispielsweise Akne, Pickel und Hautunreinheiten zu behandeln gilt oder wenn Narben besser verheilen sollen. Auch bei Erkältungen ist es beispielsweise weit verbreitet Globuli einzunehmen, deren Wirkung durch äußerliches Auftragen von Salbe aber noch zu unterstützen. Da Schüssler Salze im Handel meist nur in Tabletten- bzw. Globuliform erhältlich sind kannst du dir Salben aus diesen selbst anmischen.

So findest du das passende Salz

Bei der Schüssler Salze Anwendung gilt es zunächst einmal herauszufinden mit welchem Salz oder mit welcher Kombination von Schüssler Salzen du deine Beschwerden am besten behandeln kannst. Hierzu kannst du dir zunächst einmal die jeweiligen Anwendungsgebiete auf dieser Webseite anschauen: Jedes Schüssler Salz verfügt über verschiedene Hauptanwendungsgebiete. Während Schüssler Salze 1 (Calcium fluoratum) beispielsweise besonders bei Bindegewebsschwäche, Krampfadern, schlaffer Haut, Narben und anderen Hautproblemen zum Einsatz kommt, sind die Hauptanwendungsgebiete von Schüssler Salze 6 (Kalium sulfuricum) vor allem Beschwerden der Schleimhäute. So kannst du dir schon einmal einen Überblick über die Schüssler Salze verschaffen, die für dich infrage kommen. Anschließend empfiehlt es sich einen Arzt oder Heilpraktiker zu befragen.

Die richtige Dosierung bei der Schüssler Salze Anwendung

Schüssler Salze werden üblicherweise in den Potenzen D3, D6 oder D12 eingenommen, wobei die Potenzen D6 und D12 bei der Schüssler Salze Anwendung am verbreitetsten sind. Je nach Beschwerde bzw. Einsatzgebiet kann die Dosierung stark variieren. Außerdem spielt es natürlich auch noch eine Rolle ob ein Erwachsener, ein Kind oder ein Baby behandelt werden soll. Daher solltest du die genaue Dosierung am besten mit einem Arzt oder Heilpraktiker absprechen oder zumindest die Dosierungsempfehlungen der jeweiligen Salze gründlich lesen.

Beid er Schüssler Salze Anwednung solltest du die Einnahmeempfehlungen beachten

Die Anwendungszeit und der Anwendungszeitraum

Die meisten Schüssler Salze werden über einen längeren Zeitraum (mehrere Wochen oder Monate) in geringer Dosierung angewendet. Andere Schüssler Salze wirken schneller und werden daher besonders gerne bei akuten Beschwerden kurzzeitig in höherer Dosierung eingenommen. Neben dem Anwendungszeitraum spielt, je nach Beschwerde oder Krankheit, auch die Tageszeit der Einnahme eine Rolle: Während du manche Schüssler Salze am besten abends vor dem Schlafengehen einnimmst, wirken andere besser wenn diese beispielsweise drei mal täglich eingenommen werden. Generell gilt: Direkt nach dem Essen empfiehlt sich die Einnahmeart “Tablette lutschen” nicht, da deine Mundschleimhaut das Schüssler Salz zu diesem Zeitpunkt schlecht aufnehmen kann.

► Alle 12 Schüssler Salze in einem Paket kannst du z.B. günstig bei Amazon bestellen ->

Kombinationsmöglichkeiten

Die meisten Schüssler Salze lassen sich gut mit anderen kombinieren. Je nach Anwendungszweck sind völlig unterschiedliche Kombinationen denkbar. Oft wird eines der ursprünglichen zwölf Salze zur Unterstützung mit einem der Ergänzungssalze kombiniert. Welche Kombinationen sinnvoll sind lässt du dir am besten bei einer Beratung erklären.

Was es bei der Schüssler Salze Anwendung zu beachten gilt

Wechsel- und Nebenwirkungen treten bei der Schüssler Salze Anwendung im Regelfall nicht auf. Dennoch gibt es Dinge, die du bei der Einnahme beachten solltest: Beispielsweise solltest du bei Schüssler Salze 8 (Natrium chloratum) immer genügend Wasser zu dir nehmen, da dieses Schüssler Salz entwässernd wirkt und dein Körper natürlich nicht austrocknen soll. Bei anderen Schüssler Salzen ist hingegen der Einnahmezeitpunkt besonders wichtig für eine optimale Wirkung. D.h. das entsprechende Salz wirkt besser wenn es beispielsweise abends statt am Tag eingenommen wird. Bei manchen Schüssler Salzen empfiehlt es sich Wärme und Feuchtigkeit innerhalb des Einnahmezeitraums zu meiden während sich bei anderen die volle Wirkung nicht entfalten kann wenn es in deiner Umgebung zu kalt ist oder du dich körperlich zu sehr anstrengst. Für Kinder und Babys oder auch schwangere Frauen gelten meist andere Dosierungsempfehlungen als für Erwachsene.

Generell gilt: Informiere dich vor der Einnahme von einem Schüssler Salz immer über mögliche Nebenwirkungen bzw. Dinge, die es zu beachten gilt. Auch der empfohlene Einnahmezeitraum und die Dosierung variiert, wie erwähnt, je nach Salz und Anwendungsgebiet. Am besten ist es also sich vor einer Behandlung intensiv mit dem jeweiligen Salz auseinanderzusetzen und im Zweifelsfall auch einen Arzt dazu zu befragen. Dies gilt insbesondere wenn du an Vorerkrankungen wie beispielsweise Bluthochdruck leidest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.